IRSCHT seit Anfang Juni wieder in der Vorbereitung

Liebe HSG’ler!

Nachdem Anfang Mai eine ereignisreiche Saison zu Ende gegangen war, ging es für uns erst einmal geschlossen mit 17 Mannen auf die Insel nach Mallorca, um neue Kräfte zu tanken 🙂 .
Am 10. Juni fiel dann der Startschuss für die Vorbereitung auf die Saison 18/19, die mit einem Derby in Kleenheim startet. Das Trainerteam um Jens Dapper und Andi Lex bleibt wie schon vermeldet bestehen. Abgänge gab es keine zu vermelden, jedoch Neuzugänge bzw. Comebacks. Starten wir mit unseren beiden Neuzugängen: Rico Funck (24) spielte beim Bezirksoberligisten TSV Kirchhain und war dort auch Torschützenkönig. Neben der Mittelposition, die er besetzt, ist er neuer Hoffnungsträger für den 7-Meter-Strich.
Luca Fischer (19) stößt aus der Jugend der HSG Wetzlar dazu. Er kann vielseitig entweder im Rückraum oder auf Linksaußen eingesetzt werden. Jetzt zu den Comebacks: Die Happels sind zurück! Niki war im Ausland und Luki studienbedingt in Magdeburg. Deshalb konnten beide in der letzten Saison nur in der zweiten Mannschaft sporadisch aushelfen.
Bis jetzt kann man sagen, dass die Trainingsbeteiligung sehr hoch ist und alle mitziehen. Das erste richtige Kräftemessen erfolgt am 30. Juli um 20:15 Uhr gegen die HSG Wetzlar II beim Linden-Cup. Die beiden weiteren Gegner heißen dort Linden und Kleenheim. Am 15. August gastiert dann wie schon angekündigt die MT Melsungen mit Timm Schneider und Co. zum 110-jährigen Bestehen des TV Holzheims in der Holzheimer Sporthalle. Außerdem steht im August noch der Sparnferkel-Cup in Buseck an. Soweit der grobe Fahrplan bis September. Bis zum Saisonstart wird uns und hoffentlich auch Euch nicht langweilig. Wir sehen uns😎