Die “Dritt” der HSG Pohlheim bereitet sich intensiv auf die Bezirksliga B vor

PMA. Nach der erfolgreichen aber auch anstrengenden Aufstiegssaison startete die “Dritt” der HSG Pohlheim am 22. Juni in die Vorbereitung für die Saison 2017/18. Durch die sehr geringe Fluktuation in der Mannschaft konnte dabei von Anfang an ein besonderes Augenmerk auf die konditionelle Komponente gelegt werden. Neben zwei Trainingseinheiten pro Woche stehen bis zum Saisonstart noch diverse Testspiele und die Teilnahme an den Turnieren beim TV Burgsolms am 26. August und SV Rosbach am 2. September auf dem Programm.

Mit den beiden Neuzugängen aus der A-Jugend Jonas Brücher und Patrick Sames wurde die Mannschaft nochmals verstärkt und kann so sicherlich auch den Abgang von Jan Ohly (Auslandsaufenthalt) und Maximilian Kühne (berufliche Veränderung) kompensieren. Somit kann als Saisonziel nur ein gesicherter Mittelfeldplatz ausgegeben werden, der aber Aufgrund der Leistungsdichte in der Bezirksliga B sicherlich an jedem Spieltag hart erarbeitet werden muss.

Trotzdem freut sich die gesamte Mannschaft um die Spielertrainer Frank Ohly / Patrik Marsteller auf die Herausforderung und hofft wieder auf die phänomenale Unterstützung der treuen Fans. Die erste Möglichkeit dazu bietet das Eröffnungsspiel am 17. September um 15 Uhr in eigener Halle gegen den TSV Kirchhain II.

Mannschaftsaufstellung HSG Pohlheim III Saison 2017/18

Tor: Lars Kungl, Patrik Marsteller, Frank Ohly

Rückraum: Maximilian Althen, Jonas Brücher, Christopher Jung, Maurice Keller, Florian Klee, Luca Patt, Kenan Tüzün

Außen: Alexander Klotz, Maximilian Pinkl, Patrick Sames, Jannik Kuhl, Marcel Harfmann, Steven Junker

Kreisläufer: Patrick Rokahr, Andreas Förderer