BEZIRKSOBERLIGA MÄNNER Spitzenteams souverän / Grünberg/Mücke mit nächster Pleite / Hungen/Lich mit Auswärtssieg

eingetragen in: Berichte M2, Männer II, News | 0

GIESSEN – (lum). Die HSG Pohlheim II hat am 19. Spieltag ihre Führung in der Männer-Bezirksoberliga verteidigen können. Pohlheim II siegte gegen die HSG Dilltal, während sich Heuchelheim einen Heimsieg über den TuS Vollnkirchen erkämpfte.

HSG Pohlheim II – HSG Dilltal 34:30 (16:14): Schon in der ersten Halbzeit erkämpfte sich Pohlheim II eine Führung. Dilltal-Coach Peter Küster stellte nun die Abwehr seines Teams um und ließ Johannes Träger in Manndeckung nehmen. Pohlheim II zeigte sich davon beeindruckt. Dilltal glich mit dem 13:13 von Sascha Friederichs (27.) erneut aus. Im zweiten Durchgang hatte die Heim-HSG weiterhin Probleme mit der Manndeckung der Gäste. Dilltal übernahm die Initiative und mit dem 20:18 von Sebastian Ulm auch wieder die Führung. Pohlheim-Coach Jan Wüst brachte im Angriff nun den siebten Feldspieler. Im Spiel Mann gegen Mann erkämpften sich Johannes Happel und der starke A-Jugendliche Johannes Kreß immer wieder Freiräume. „Über diesen großen Kampf haben wir so wieder in das Spiel gefunden“, lobte der Coach, dessen Team mit dem 25:24 von Kreß wieder in Front ging und wenig später den Sack zumachte.

Tore Pohlheim: Anhäuser (1), Erb (2), Gilbert (1), J. Happel (6), Koppermann (3), Krefl (4/1), Ohrisch (5), Sahin (9/3), Trotz (1), Träger (2). – Dilltal: Fitzner (2), Friederichs (5), Malo (5/4), Müller (1), Pöchmann (5/3), Schmidt (1), Schmitz (2), C.Ulm (8), S. Ulm (1).