2. Pohlheimer Handballcamp mit Chrischa Hannawald

Am Montag den 30.09.19 begann für 25 Jungen und Mädchen um 9.00 Uhr das zweite Pohlheimer Handballcamp mit dem ehemaligen Bundesliga- und Nationaltorhüter Chrischa Hannawald. Dieser betreibt nun mit einem kleinen Team eine Handballschule und unterstützt die heimischen Vereine in der Nachwuchsförderung. Spielerinnen und Spieler sollen in Ihrem Können gefördert aber auch gefordert werden. Und so war MUSKELKATER das meist gesprochene Wort am zweiten Camp Tag. In 12 Trainingseinheiten an drei Tagen wurde den Mädchen und Jungen im Alter von 8 – 14 Jahren in verschiedenen Übungsformen zu Technik, Torwurf aber auch Kraft und Koordination alles abverlangt. Dabei stand der Spaß an der Bewegung im Vordergrund und so ist es nicht verwunderlich, dass alle Beteiligten traurig aber auch erschöpft waren, als das Camp am Mittwoch den 02.10.19 um 16.00 Uhr beendet wurde. Alle Beteiligten sind sich jetzt schon sicher, dass dieses Event im nächsten Jahr wiederholt werden muss.

Ein besonderer Dank gilt nicht nur Chrischa Hannawald und seinem Team, sondern auch allen Betreuern/innen der HSG Pohlheim, sowie unserem Sponsor “Gut Zeit”, der die Kids mit einem nahr- und schmackhaften Mittagessen versorgte.