Vorbereitung der HSG-Damen unter Polizeischutz?

Vorbereitung der HSG-Damen unter Polizeischutz?

(NS) Im Vergleich zur letzten Saison startete unsere Damenmannschaft mit einigen personellen Veränderungen in die neue Saison. Während die beiden etablierten Spielerinnen Lisa Jüttemeier und Annalena Mehl die Mannschaft verlassen haben, konnten neben der neuen Trainerin  Simone Rösser drei neue Spielerinnen für die Mannschaft gewonnen werden. Mit unseren drei Neuzugängen Jenny Klee, Anna Jost und Leonie Schmandt konnte die Mannschaft Anfang Juli mit 19 motivierten Spielerinnen und der neuen Trainerin in die Vorbereitung starten. Einen Schwerpunkt setzte die neue Trainerin in der Vorbereitung vor Allem darauf, die Kondition der Mädels zu steigern. Neben wöchentlichen Laufeinheiten auf dem Schiffenberg mit Lauftrainer Mirko Bräuning gingen die Damen zum Spinning ins Körperkonzept in Pohlheim. In Freundschaftsspielen gegen die HSG Fernwald, KSG Bieber, Herborn Seelbach und den TV Dornholzhausen konnten im Training gelernte Inhalte bereits gut von den Damen umgesetzt werden. Die Damen absolvierten auch ein TRX-Training auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei in Lich.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Janina Frisch und Mona Haas; Rückraum: Angelina Arnold, Anna Jost, Anne Beutel, Claudia Schneider, Jessica Löhrke, Lara Nohl, Leonie Schmandt, Lisa Pumm und  Tamara Jost; Außen: Constanze Stumpf, Jana Jost und  Janina Pieh, Jenny Klee, Karina Sieg, Mona Kaus; Kreis: Anni Klee und Nele Schmandt

Bitte hinterlasse eine Antwort